<
>

Der Engel

Alexander Pushkin

Im Tor von Eden strahlte helle
Ein Engel zart und senkt sein Haupt
Zum finstren Dämon und Rebellen,
Der ihn vom Höllenschlund erschaut.

Der Geist des Zweifels, der Verneinung,
Erblickte diesen reinen Geist
Zum ersten Mal und die Erscheinung
Ihn ungewollt zum Bessren weist.

"Verzeih", sprach er, "daß ich so frech,
Doch nicht vergeblich strahlt Dein Schimmer:
Auf Erden ist nicht alles schlecht,
Nicht alles hasse ich im Himmel."


Loading Google Search Box... (if JavaScript is enabled)