<
>

Ballade einer Cluster Bombe

David Rovics

Geboren wurde ich
Zwischen den Wänden einer Fabrik.
Entworfen wurde ich
In einem Elfenbeinturm.

Und in dieser Welt
kannte ich meine Rolle:
So ging ich zur Arbeit
Mit einem einzigen Ziel.

Ich bereiste die Welt
Zu weit entfernten Ländern,
Von den asiatischen Djungeln
Zu den afrikanischen Wüsten.

Ich flog in Flugzeugen
Aus grüner Tarnfarbe,
Bevor ich mich niederließ
Auf diesem Schauplatz.

Wie eine Sternschnuppe
Kam ich zur Ruhe;
Und auf diesem Bauernfeld
Baute ich mein Nest.

Ich sah die Jahreszeiten
Kommen und gehen...
Ich sah das lange Grass
Wachsen und wachsen.

* * * * *

Die Jahre flossen dahin,
Und ich lag dort immer noch:
Denn mein Zweck war klar,
Den mußte ich erfüllen!

Die Sonne kam heraus,
Es war mitte Mai;
Als die drei Kinder des Bauerns
Zum Spielen hinausrannten.

Sie näherten sich,
Ich lag auf der Lauer:
Ein unwissender Schritt
Besiegelte ihr Schicksal!

Eintausend Splitter
Aus Plastik stiegen hinauf,
Von dort wo ich lag,
Quer durch ihre Kleider sie drangen.

In ihre Körper
Gruben sich die Schrappnels,
Hier in diesem Feld,
Am Rande des Flußes.

Das Blut schoß hinaus,
Vergossen in der Sonne...
Und eines Clusterbömbchens
Job war getan.

Ballad of a Cluster Bomb. YouTube: Ballad of a Cluster Bomb.

Download Ballad of a Cluster Bomb: clusterbomb.mp3
MP3 @128 kbps (3,834,664 bytes),
provided under Creative Commons License.
Könnt Ihr diese Prosaübersetzung verbessern, oder gar reimen?
Home :: Poetry :: Gedichte in Prosa :: Ballade einer Cluster Bombe

Loading Google Search Box... (if JavaScript is enabled)